Cloud-native Managed SOC für österreichische Unternehmen

Cloud-native Managed SOC für österreichische Unternehmen

Digitale Bedrohungen entwickeln sich ständig weiter. Für Unternehmen ist es daher unerlässlich, immer einen Schritt voraus zu sein. Ein „SOC as a Service“ bietet eine schlüsselfertige Lösung, die ohne große Investitionen in komplexe Infrastrukturen oder die Anstellung spezialisierter IT-Kräfte, eine hochwertige Sicherheitsüberwachung ermöglicht. Durch ein Managed SOC erhalten Sie Zugang zu einem erfahrenen Team von Cybersecurity-Experten. Diese überwachen, analysieren und reagieren proaktiv auf Bedrohungen gegen Ihre IT-Systeme rund um die Uhr, was es zu einem zentralen Pfeiler Ihrer digitalen Sicherheitsstrategie macht.

Vorteile eines Cloud-native Managed Security Operations Center

  • Skalierbarkeit und Flexibilität: Ein Cloud-native Managed SOC bietet die einzigartige Möglichkeit, mit Ihrem Unternehmen zu wachsen und sich dynamisch an veränderte Sicherheitsanforderungen anzupassen. Ohne die Notwendigkeit, physische Hardware zu erweitern oder zusätzliche Software-Lizenzen zu erwerben, können Sie Ihre Sicherheitsmaßnahmen nahtlos skalieren.
  • Kosteneffizienz: Durch die Auslagerung Ihres SOCs in die Cloud sparen Sie nicht nur bei den initialen Einrichtungskosten, sondern auch bei den laufenden Ausgaben für Wartung und Updates. Dies ermöglicht eine transparente Kostenstruktur, die sich ideal für KMUs und Start-ups eignet, die ihre Ressourcen effizient einsetzen müssen.
  • Immer auf dem neuesten Stand: Ein Managed SOC-Service stellt sicher, dass Ihr Unternehmen stets von den neuesten Sicherheitstechnologien und -praktiken profitiert. Das SOC hat immer die aktuellsten Bedrohungsinformationen, sodass Ihre Verteidigung immer einen Schritt voraus ist.

Plattform- und Infrastruktur-Visibility durch spezialisierte Integrationen

Das Managed SOC kann problemlos in die bestehende IT-Infrastruktur und bereits verwendete EDR/XDR Lösungen integriert werden. Als Integrationsoptionen stehen u.a. SentinelOne, CrowdStrike, Defender for Endpoint, Defender for Office und Microsoft 365 (Entra ID) zur Verfügung. Diese umfassenden Integrationen ermöglichen Security-Analysten, präzise Sicherheitsanalysen durchzuführen und Schwachstellen aufzudecken sowie auf Vorfälle zu reagieren.

Die nahtlose Einbindung in verschiedenste IT-Landschaften, einschließlich öffentlicher, privater und Hybrid-Cloud-Umgebungen sowie On-Premises-Systeme, maximiert die Wirksamkeit der Managed SOC-Services. Durch die Kombination dieser Technologien in einer zentralisierten Lösung wird die Sicherheitsüberwachung vereinfacht und die Reaktionsfähigkeit auf Bedrohungen verbessert.

Verfügbarkeit und Reaktion

Rund-um-die-Uhr Überwachung: Cyber-Bedrohungen schlafen nie. Daher ist es entscheidend, eine Lösung zu haben, die kontinuierlich überwacht und bei Bedarf sofort eingreifen kann. Managed SOC-Services bieten genau diese Art der 24/7-Überwachung und Reaktionsbereitschaft, um auf Bedrohungen in Echtzeit zu reagieren.

Schnelle Reaktionszeiten: Im Falle eines Sicherheitsvorfalls zählt jede Sekunde. Managed SOC-Dienste sind darauf ausgerichtet, Alarme schnell zu bewerten und bei Bedarf unverzüglich Maßnahmen einzuleiten. Dies minimiert potenzielle Schäden und stellt die Geschäftskontinuität sicher.

Warum Ihr Unternehmen ein Managed SOC braucht

Die Welt der Cyberkriminalität entwickelt sich ständig weiter, und die Statistiken belegen die Notwendigkeit, dass Unternehmen aller Größen auf eine robuste Cyberverteidigung setzen müssen.

  • Zunahme von Cyberkriminalität: Die globale Kostenprognose für Cyberkriminalität wird bis 2025 auf schwindelerregende 10,5 Billionen USD jährlich geschätzt, ein dramatischer Anstieg um 600% seit der COVID-19-Pandemie​ (PurpleSec)​​ (Electric)​.
  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Visier: 58% der Malware-Opfer sind KMU, und 43% aller weltweiten Cyberangriffe zielen auf kleinere bis mittelgroße Unternehmen ab​ (Packetlabs)​. Darüber hinaus haben 47% der kleinen Unternehmen in den USA mindestens einmal einen Cyberangriff erlebt​ (Electric)​.
  • Kostspielige Datenverletzungen: Für Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern belaufen sich die durchschnittlichen Kosten einer Datenverletzung auf etwa 3,31 Millionen USD pro Vorfall​ (Firewall Times)​. Dies unterstreicht die finanziellen Risiken, die mit Cyberangriffen verbunden sind.
  • Langsame Erkennung und teure Wiederherstellung: Die durchschnittliche Zeit zur Identifizierung und Eindämmung einer Sicherheitsverletzung beträgt 280 Tage, was die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Überwachung und schnellen Reaktion hervorhebt​ (Electric)​.
  • Ransomware und Malware: Ransomware bleibt eine Spitzenbedrohung, wobei die durchschnittlichen Kosten für die Wiederherstellung von Ransomware-Angriffen fast 2 Millionen USD betragen​ (Varonis AI Security)​. Dies zeigt die kritische Bedeutung von präventiven Maßnahmen und der Fähigkeit, auf solche Bedrohungen schnell zu reagieren.

Diese Statistiken verdeutlichen, dass kein Unternehmen gegen die Gefahren der Cyberkriminalität immun ist. Die Implementierung eines Managed SOC bietet eine proaktive und ganzheitliche Sicherheitslösung, die Unternehmen vor diesen stetig wachsenden und sich entwickelnden Bedrohungen schützt. Ein Managed SOC kann nicht nur dazu beitragen, die Zeit bis zur Erkennung und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle erheblich zu reduzieren, sondern auch die finanziellen und operativen Auswirkungen eines Angriffs zu minimieren.


Was kostet ein Managed SOC?

Die Kosten eines Managed SOC variieren je nach Serviceumfang, Unternehmensgröße und spezifischen Sicherheitsanforderungen. Im Allgemeinen bietet ein Managed SOC eine kosteneffiziente Alternative zu internen Lösungen, da sie Investitionen in Hardware und Fachpersonal reduzieren.

SOC für Microsoft 365 – was bringt das?

Ein Managed SOC für Microsoft 365 verstärkt die Sicherheit durch 24/7 Überwachung, Bedrohungsmanagement und Compliance-Unterstützung speziell für die Microsoft 365-Umgebung, was die Erkennung und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle verbessert.

Datenschutz und Managed SOC – passt das?

Ein Managed SOC legt einen starken Fokus auf Datenschutz und Compliance, indem sie sicherstellen, dass alle Sicherheitsoperationen den gesetzlichen Datenschutzanforderungen entsprechen und die Integrität und Vertraulichkeit sensibler Daten gewahrt bleibt.


💡
Sicherheit stärken und schneller Reagieren – Entdecken Sie unser Managed SOC-Services!
Vertrauen Sie auf eine bewährte Lösung, die nicht nur Ihren aktuellen Sicherheitsbedürfnissen entspricht, sondern auch mit den Herausforderungen Ihres wachsenden Unternehmens Schritt hält. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um über die Einsatzmöglichkeiten unserer Managed SOC-Services zu sprechen und Ihnen aufzuzeigen, welche Vorteile sich daraus für Ihr Unternehmen ergeben.

📞 Rufen Sie uns an: +43 (0) 50 644 / +49 (0) 711 40099910
📧 Schreiben Sie uns: [email protected]
🖥 oder nutzen Sie unser einfaches Online-Formular

Weiterlesen

Cloudflare für Unternehmen: Schutz und Beschleunigung Ihrer Webanwendungen und Netzwerke

Cloudflare für Unternehmen: Schutz und Beschleunigung Ihrer Webanwendungen und Netzwerke

In der heutigen digitalisierten Welt sind Sicherheit und Leistungsfähigkeit von Online-Ressourcen für Unternehmen unabdingbar. Als Anbieter von Netzwerkdiensten nimmt Cloudflare hierbei eine Schlüsselposition ein. Mit seinem weltweiten Netzwerk, das zu den schnellsten weltweit zählt und täglich von Milliarden Menschen genutzt wird, bietet Cloudflare eine unverzichtbare Unterstützung für Firmen, die ihre

Von Indeno GmbH